tinnitus care ist neues Mitglied im Kreis der Förderer

[Freitag 18.12.2020]

Bereits seit Dezember 2019 ist das terzo-Institut Partner der Stiftung, ab Dezember 2020 ist der in Sonneberg / Thüringen ansässige Experte für Hörakustik nun auch mit seiner zweiten Marke tinnitus care Mitglied im Kreis der Förderer der Stiftung Tinnitus und Hören Charité.

Tinnitus care hat sich auf eine bedürfnisorientierte Gehörtherapie für von Tinnitus Betroffene spezialisiert. Das Therapieangebot umfasst individuelle, systematische Hörtrainings für das Gehirn in Kombination mit dem Tragen von Hörgeräten. Vorrangiges Ziel ist es, das gesamte Hörerlebnis der Patient*innen durch eine spürbare Reduzierung der Belastung wieder zu verbessern. tinnitus care untrstützt die Stiftung beim weiteren Ausbau der Stiftungsarbeit. Herzlichen Dank!