Der Countdown läuft: Bewerbungsfrist 15.9.2022

[Mittwoch 10.08.2022]

Die Stiftung Tinnitus und Hören Charité wird auch in diesem Jahr wieder den "Forschungspreis Tinnitus & Hören" vergeben - dank der langjährigen Unterstützung von Restrukturierungspartner RSP GmbH & Co. KG.

Interessierte Wissenschaftler:innen aus Europa können sich noch bis zum 15. September 2022 bewerben.Eingereicht werden können Habilitationen sowie hochkarätig publizierte wissenschaftliche Arbeiten der vergangenen zwei Jahre.

Unser Ziel: Förderung und Bekanntmachung innovativer Ansätze in der Forschung zu Tinnitus und anderen Hörerkrankungen.

Die Preisverleihung erfolgt am 3. Dezember 2022 im Rahmen des 23. Tinnitussymposiums, veranstaltet durch das Tinnituszentrum der Charité - Universitätsmedizin Berlin und die Stiftung Tinnitus und Hören Charité.

Informationen über die Auslobung, das Bewerbungsprozedere, die Vergaberichtlinien und die Preisverleihung sind hier zu finden.