Geschäftsführung

Gunhild Flöter

Nach ihrem geistes-wissenschaftlichen Studium war Gunhild Flöter zunächst als freie Kulturjournalistin, Verlegerin und Pressesprecherin eines internationalen Jugendkultur- und -bildungsprojekts tätig. 2001 wechselte sie in die Kommunikationsagentur united communications GmbH und verantwortet hier die Bereiche CSR/Nachhaltigkeits- sowie Stiftungskommunikation. In dieser Funktion hat sie unter anderem auch die Stiftung Tinnitus und Hören Charité seit ihrer Gründung 2011 beraten. Im Oktober 2021 wurde sie zur Geschäftsführerin der Stiftung berufen.

"Immer mehr junge Menschen leiden an Tinnitus oder anderen Erkrankungen des Innenohrs. Auch berufstätige und ältere Menschen gestehen sich oft erst viel zu spät ein, dass sie Hörprobleme haben. Daran möchten wir als Stiftung etwas ändern. Wir engagieren uns für die Forschungsförderung, die Verbesserung der Wissenschaftskommunikation sowie die Entwicklung neuer Aufklärungsmaterialien für Jung und Alt. Zukünftig werden wir noch mehr auf die Chancen setzen, die uns die Digitalisierung bietet - und dass nicht nur in Deutschland, sondern europaweit: Sie vergrößert die Reichweite von Präventionsangeboten, verbessert Informationsmöglichkeiten und unterstützt die Forschungsarbeit."

Kontakt:

E-Mail: floeter(at)stiftung-tinnitus-und-hoeren-charite.org
Tel: +49 30 7890 7670
Fax: +49 30 7890 769970