terzo ist neues Partnerunternehmen

[Montag 23.12.2019]

Das terzo-Institut, Hörakustik-Spezialist mit Sitz in Sonneberg/ Thüringen, unterstützt die Präventionsarbeit der Stiftung seit Dezember 2019. Fokus der Zusammenarbeit ist die Entwicklung von Lernmaterialien für Kitas und Schulen zum Thema „Gehörschutz und Tinnitus“. Denn immer mehr und immer jüngere Menschen erkranken an Tinnitus und leiden an Hörbeeinträchtigungen. Dabei fällt auf, dass vielen Jugendlichen der Zusammenhang zwischen überlauter Musik und Gehörschädigung nicht bewusst ist. Aus diesem Grund hat die Stiftung in einem ersten Schritt ein Pilotprojekt für den Kitabereich entwickelt, das eine spielerische Beschäftigung mit dem Hörsinn ermöglicht: Die Kinder lernen gemeinsam und im Dialog mit den Erzieher*innen, wie empfindlich das eigene Gehör ist und wie wichtig es ist, darauf zu achten. terzo unterstützt dies mit einer Spende über 10.000€.