Dritter Forschungspreis Tinnitus & Hören vergeben

[Dienstag 07.12.2021]

Der mit 10.000 Euro dotierte und von der Restrukturierungspartner RSP GmbH & Co. KG gestiftete Preis wurde am 4.12.2021 im Rahmen des 22. Tinnitussymposiums, veranstaltet durch das Tinnituszentrum der Charité – Universitätsmedizin Berlin und die Stiftung, feierlich verliehen.

Die Preisträgerin des Jahres 2021, Dr. Elouise Koops, erhielt die Möglichkeit, ihre Arbeit vor Fachpublikum zu präsentieren. Die prämierten Wissenschaftler der vergangenen Jahre berichteten in eigenen Vorträgen über die Fortschritte ihrer wissenschaftlichen Arbeiten. Dr. Elouise Koops aus den Niederlanden entschieden. Sie ist aktuell Research Fellow am Eaton-Peabody Lab, Massachusetts Eye and Ear, Abteilung für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde – Kopf- und Halschirurgie, Harvard Medical School in Boston, USA.

Weitere Infos finden Sie in unserer Pressemitteilung.